Video

Galerie

Weiteres

Objekt EW 2021002

Dieses Objekt wurde bereits reserviert.

Lage:

Die Wohnung befindet sich im bevorzugten Stadtteil Köln-Ehrenfeld. Die Bahnhaltestelle  mit Anbindung an die U-Bahnlinien 3 und 4 liegt ca. 800 Meter, die Haltestelle „Köln-West“ mit Anbindung an den überregionalen S-Bahnverkehr ca. 1 km und die Bushaltestelle  mit Anbindung an die Buslinie 142 ca. 350 Meter vom Objekt entfernt.

Die Anschlussstelle „Kreuz Köln-West“ an die BAB 1 und BAB 4 lässt sich nach ca. 6,5 km erreichen, der Flughafen Köln-Bonn liegt ca. 20 km entfernt.
Sowohl der Melaten-Friedhof als auch der Aachener Weiher als Naherholungsgebiete sowie diverse Bars, Restaurants und Clubs liegen in fußläufiger Umgebung zum Objekt.

Sämtliche Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs sowie Ärzte, Apotheken, Schulen und Kindergärten, lassen sich ebenfalls fußläufig erreichen.

Grundstück:

Das Gemeinschaftsgrundstück ist 771 m² groß.

Objekt / Bauweise / Baujahr:

Die Wohnung befindet sich im 4. Obergeschoss eines gepflegten Mehrfamilienhauses (Baujahr ca. 2001), welches in Massivbauweise errichtet worden ist. Das Mehrfamilienhaus umfasst insgesamt 24 Wohneinheiten.

Wohnfläche / Nutzfläche:

ca. 86 m² Wohnfläche

Übergabe / Mietverhältnisse / Mieteinnahmen:

Das Objekt wird ohne Miet- und/oder Pachtverhältnisse nach Vereinbarung übergeben.

Ausstattung / Aufteilung:

3 Zimmer zzgl. Küche, Diele, Badezimmer (Bad en Suite), Gäste-Duschbad und großzügiger Loggia in Süd-West-Ausrichtung. Zu der Wohnung gehören weiterhin ein sep. Kellerraum und ein Tiefgaragenstellplatz, welcher sich durch das Haus betreten lässt.  Der Allgemeinheit stehen zudem ein Trocken-, ein Fahrrad- und ein Kinderwagenraum zur Verfügung.

Von der Diele aus lassen sich das Gäste-Duschbad, das Gäste-/Arbeitszimmer sowie das Wohnzimmer betreten. Über das Wohnzimmer hat man direkten Zugang zur Loggia, zur Küche und zum Schlafzimmer, welches mit einem großzügigen Tageslichtbad mit Badewanne und Waschmaschinenanschluss verbunden ist (Bad en Suite).

Diele, Wohnzimmer, Küche und Bäder sind hell gefliest, in dem Gäste-/Arbeits- und Schlafzimmer hingegen wurde ein Teppichboden verlegt.

Die Küchenzeile nebst Elektrogeräten ist im Kaufpreis enthalten.

Die geräumige Loggia in Süd-West-Ausrichtung wurde mit hellen Terrassenplatten versehen und bietet neben dem Fernblick (viertes Stockwerk) auch zahlreiche Sonnenstunden.

Allgemeine Ausstattungsmerkmale: isolierverglaste Holzrahmenfenster mit manuell betriebenen Rollläden, Gegensprechanlage mit Türöffner und Kamera-Display, Zentralheizung als Nahwärme (Baujahr Wärmeerzeuger 2001) mit zentraler Warmwasseraufbereitung, allg. Trocken-, Fahrrad- und Kinderwagenraum, Tiefgaragenstellplatz, Aufzug, Kabel-TV etc.

PKW-Stellplätze:

Zu dem Objekt gehört ein PKW-Tiefgaragenstellplatz (Hausgarage mit direktem Hauszugang).

Hausgeld:

Wohnung: € 124,64 mtl. inkl. Hausmeister/Hausreinigung, Müllabfuhr, Straßenreinigung, Verwaltergebühr, Versicherungen, Reparaturen, Allgemeinstrom, Aufzugsanlage etc. zzgl. Zuführung in die Instandhaltungsrücklage Wohnung € 58,63 mtl. zzgl. Heizkosten.

Tiefgaragenstellplatz: € 20,52 mtl. inkl. Hausmeister, Versicherung, Allgemeinstrom etc. zzgl. Zuführung in die Instandhaltungsrücklage € 5,81 mtl.

Das monatliche Hausgeld beträgt somit insgesamt € 209,60 inkl. der Zuführung in die Instandhaltungsrücklagen zzgl. Heizkosten.

Sonstiges (z. B. Anliegerkosten / Dienstbarkeiten / Baulasten / Planungsrecht):

Laut schriftlicher Auskunft der Stadt Köln wird das Grundstück von mehreren öffentlichen Erschließungsanlagen erschlossen. Ein Erschließungsbeitrag wird für das Grundstück an den Erschließungsanlagen nicht mehr erhoben. Es fallen Beträge für die bereits abgeschlossene Erneuerung eines westlichen Gehwegs und Straßenbauarbeiten an. Für weitere Informationen zu bereits angefallenen und noch ausstehenden Beträgen erhalten Sie von uns die Anliegerbescheinigung auf Anfrage.

Laut schriftlicher Auskunft der Stadt Köln wird für das Grundstück kein Kanalanschlussbeitrag erhoben.  Für weitere Informationen erhalten Sie von uns die Anliegerbescheinigung auf Anfrage und können sich zusätzlich an die Stadtentwässerungsbetriebe Köln wenden. Laut Planauskunft der Stadtentwässerungsbetriebe Köln ist das Objekt an einen Mischwasserkanal angeschlossen.

Laut schriftlicher Baulastenauskunft der Stadt Köln wurden 2 Vereinigungsbaulasten zu Gunsten und eine zu Lasten der Flurstücke vereinbart. Die schriftliche Auskunft erhalten Sie gerne auf Wunsch.

Zu Gunsten der Eigentümer der Flurstücke xxxx wurde in Form einer Dienstbarkeit ein Geh-, Fahr- und Leitungsrecht vereinbart.

Zu Gunsten der Gas-, Elektrizitäts- und Wasserwerke Köln AG wurde in Form einer Dienstbarkeit ein alleiniges Recht auf Errichtung und Betreibung von Nahwärmeversorgungsanlagen vereinbart.

Zu Gunsten der NetCologne Gesellschaft und Telekommunikation mbH wurde in Form einer Dienstbarkeit ein Recht auf Errichtung und Betreibung von Telekommunikationsanlagen vereinbart.

Energieausweis:

Baujahr des Gebäudes: ca. 2001
Wesentlicher Energieträger der Heizung: Nahwärme
Art des Energieausweises: verbrauchsabhängiger Energieausweis
Endenergieverbrauch: 63,9 kWh/(m²a)
Energieeffizienzklasse: B
Ausstellungsdatum des Energieausweises: 07.01.2019
Gerne kann der Energieausweis eingesehen und/oder ausgehändigt werden.

Kaufpreis:

€ 569.000 zzgl. 3,57 % (inkl. MwSt.) Käufercourtage

Courtage:

3,57 % (inkl. MwSt.) Käufercourtage vom Kaufpreis für den Nachweis oder die Vermittlung; verdient und fällig mit notariellem Kaufvertragsabschluss.  

Besichtigungen:

Für die Terminabsprache einer Innenbesichtigung des Objektes können Sie sich gerne an uns wenden. Bei einer ersten Erkundung bitten wir möglichst unauffällig von außen zu besichtigen und keine unangemeldete Innenbesichtigung vorzunehmen. Die Innenbesichtigungen sind ausschließlich mit unserem Büro abzustimmen / vorzunehmen.  

Allgemeine Hinweise & Courtage:

Wir weisen darauf hin, dass im Zusammenhang mit der neuen Energiesparverordnung entsprechende Maßnahmen erforderlich werden können. Die Käufercourtage beträgt 3,57 % inkl. Mehrwertsteuer und entsteht bereits mit dem Nachweis; verdient und fällig mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Die Käufercourtage errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Sollte Ihnen das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Wir sind um korrekte Angaben bemüht, können aber keine Gewähr übernehmen. Die Angaben basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Das Exposé ist vertraulich zu behandeln, es ist nur für Sie bestimmt. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Kontakt