Galerie

Objekt EH 2022008

Lage:

Das Objekt befindet sich in ländlicher Wohnlage, zwischen den Ortszentren von Odenthal und Kürten-Bechen. In Eikamp befinden sich u. a. ein Bäcker, ein Kindergarten und eine Grundschule. In Kürten – Bechen sind neben allen Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs mehrere Kindergärten und eine Grundschule vorhanden. Größere Ortsteile von Odenthal, mit allen Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs, Kindergärten, Schulen etc., sind in wenigen Fahrminuten, in einem Umkreis von 3 km, zu erreichen.

Die Autobahnanschlussstelle der A1 (Burscheid), mit Verbindung nach Leverkusen und Remscheid, ist in einigen Kilometern erreichbar. Ebenso liegt die B 506, als Verbindung zwischen Köln und dem Bergischen Land, nur ca. 200 Meter vom Objekt entfernt. Eine Haltestelle der Buslinien 403, 404, 407, 427 mit Verbindung nach Bechen Mitte und Bergisch Gladbach, ist in ca. 5 Gehminuten zu erreichen.

Die Zentren von Kürten und Bergisch Gladbach, das Einkaufszentrum von Bergisch Gladbach – Dombach sowie die Autobahnauffahrt der A4 sind jeweils in einigen Kilometern zu erreichen.

Grundstück:

Das gepflegte Südost-Grundstück mit leichter Hanglage ist 1.143 m² groß.

Objekt / Bauweise / Baujahr:

Bei der zum Verkauf stehenden Liegenschaft handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit einer Hausgarage und einem gepflegten Grundstück.

Derzeitig ist die Erdgeschosswohnung unvermietet, die Obergeschosswohnung ist hingegen vermietet.

Das Objekt wurde ca. 1975 in Massivbauweise errichtet und ist voll unterkellert.

Das Objekt befindet sich in einem gepflegten Zustand.

Wohnfläche / Nutzfläche:

ca. 231 m² Wohnfläche zzgl. ca. 120 m² Nutzfläche im Kellergeschoss

Ausstattung / Aufteilung:

Vom Eingangsbereich im Erdgeschoss gelangt man sowohl in das Kellergeschoss als auch in die Erdgeschoss- und die Obergeschosswohnung. Der Eingangsbereich mit abgetrenntem Garderobenbereich und die Treppenstufen zum Keller- und Obergeschoss wurden einheitlich mit einem Travertinfußboden versehen. Die restlichen Räume des Hauses sind entweder gefliest oder verfügen über einen Parkett-  oder Laminat-Fußboden.

Die Wohnung 1 im Erdgeschoss teilt sich wie folgt auf:

Über die gräumige Wohndiele mit Kachelofen, lassen sich sämtliche Räume der Wohnung nebst überdachtem Südost-Balkon erreichen. Sowohl das Wohnzimmer als auch die Wohndiele sind mit einem Fischgrätenparkett ausgestattet, das Schlafzimmer hingegen mit Stäbchenparkett. Die Küche und das Badezimmer sind hell gefliest und wie alle anderen Räume der Wohnung lichtdurchflutet und großzügig geschnitten.

Die Wohnung 2 im Obergeschoss teilt sich wie folgt auf:

Über den Wohnungsflur lassen sich sämtliche Räume der Wohnung erreichen. Das Wohnzimmer ist mit einem Laminatfußboden, das Schlafzimmer mit einem Stäbchenparkettfußboden ausgestattet. Das Tageslichtbadezimmer und die Wohnküche hingegen sind hell gefliest.

Im Schlafzimmer hat man Zugang zu zwei weiteren Abstellräumen, in der Küche gelangt man über eine ausklappbare Bodentreppe in den Dachboden.

Das Kellergeschoss teilt sich wie folgt auf:
Drei Kellerräume, ein Wasch-und Trockenraum, ein Heizungsraum, ein Duschbad und eine geräumige Hausgarage mit elektrischem Gartentor.

Allgemeine Ausstattungsmerkmale:
isolierverglaste Holzfenster (Baujahr 1992 und 2003) mit Holzrolläden (manuell betrieben) und isolierverglaste Dachfenster aus Kunststoff (2009), Gas-Zentralheizung mit dezentraler Warmwasseraufbereitung, PKW-Hausgarage, Sat-Anschluss etc.

PKW-Stellplätze:

Das Objekt verfügt über eine Hausgarage mit einer großzügigen Einfahrt, die ausreichend Abstellfläche für zwei PKWs bietet. Ein separater, zweiter Stellplatz befindet sich neben der Einfahrt. Auf der Straße vor dem Objekt stehen weitere öffentliche Stellplätze zur Verfügung.

Energieausweis:

Baujahr des Gebäudes laut Energieausweis: ca. 1975
Wesentlicher Energieträger der Heizung: Gas
Art des Energieausweises: bedarfsabhängiger Energieausweis
Endenergiebedarf: 84,5 kWh/(m²a)
Energieeffizienzklasse: C
Ausstellungsdatum des Energieausweises: 27.12.2022
Gerne kann der Energieausweis eingesehen und/oder ausgehändigt werden.

Kaufpreis:

€ 675.000,– zzgl. 3,57 % (inkl. MwSt.) Käufercourtage.

Courtage:

3,57 % (inkl. MwSt.) Käufercourtage vom Kaufpreis für den Nachweis oder die Vermittlung; verdient und fällig mit notariellem Kaufvertragsabschluss.

Besichtigungen:

Für die Terminabsprache einer Innenbesichtigung des Objektes können Sie sich gerne an uns wenden. Bei einer ersten Erkundung bitten wir möglichst unauffällig von außen zu besichtigen und keine unangemeldete Innenbesichtigung vorzunehmen. Die Innenbesichtigungen sind ausschließlich mit unserem Büro abzustimmen / vorzunehmen.

Allgemeine Hinweise & Courtage:

Wir weisen darauf hin, dass im Zusammenhang mit der neuen Energiesparverordnung entsprechende Maßnahmen erforderlich werden können. Die Käufercourtage beträgt 3,57 % inkl. Mehrwertsteuer und entsteht bereits mit dem Nachweis; verdient und fällig mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Die Käufercourtage errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Sollte Ihnen das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit.

Wir sind um korrekte Angaben bemüht, können aber keine Gewähr übernehmen. Die Angaben basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Das Exposé ist vertraulich zu behandeln, es ist nur für Sie bestimmt. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

BITTE FORDERN SIE UNSER AUSFÜHRLICHES EXPOSÉ AN!

Kontakt