Galerie

Weiteres

Objekt EH 2019004

Dieses Objekt wurde bereits verkauft.

Lage:

Das Objekt befindet sich in bevorzugter und ruhiger Wohnlage, inmitten eines Wohngebietes.
Die Zentren von Heidkamp, Sand und Bergisch Gladbach sind jeweils in wenigen Minuten zu erreichen. Somit sind alle Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs in der näheren Umgebung vorhanden.

Die Autobahnanschlussstelle der A4 in Richtung Köln-Olpe ist in wenigen Fahrminuten zu erreichen.

Grundstück:

Die Grundstücksfläche in Süd/Ost-Ausrichtung und in leichter Hanglage ist 629 m² groß.

Auszug aus der Flurkarte / Flurkartenskizze
-nicht maßstabsgerecht-

Objekt / Bauweise / Baujahr:
Das Objekt wurde ca. 1964 in Massivbauweise errichtet und ist teilunterkellert.

Die Einliegerwohnung im Erdgeschoss ist über einen sep. Eingang zu erreichen. Das Objekt verfügt über eine Doppelgarage, in Form einer Hausgarage, und über eine sep. Garage direkt neben dem Objekt.

Wohnfläche / Nutzfläche:

Das Objekt hat eine Gesamtwohnfläche von ca. 244 m², diese teilt sich derzeit auf in
ca. 189 m² Wohnfläche Hauptwohnung und
ca. 55 m² Wohnfläche Einliegerwohnung.

Übergabe / Mietverhältnisse / Mieteinnahmen:
Das Objekt wird ohne Miet- und/oder Pachtverhältnisse nach Vereinbarung übergeben.

Ausstattung / Aufteilung:

Hauptwohnung:
Die Hauptwohnung des Objektes erstreckt sich über Teile des Erdgeschosses sowie über das gesamte Obergeschoss.

Im Erdgeschoss befindet sich der Eingangsbereich mit Steinboden, ein Kinderzimmer mit Teppichboden und großem Tageslichtfenster, ein geflistes Gäste-WC und zwei Hobbyräume mit Linoleumböden, großzügigen Lichtschächten und Heizkörpern.

Des Weiteren wurde im Erdgeschoss die sogenannte Hausgarage und die Einliegerwohnung integriert.

Eine geschwungene Steintreppe führt ins Obergeschoss.
Die Treppe mündet in einem hellem und offenen Essbereich. Große, bodentiefe Fensterflächen lassen den Raum hell und freundlich wirken. Eine große Glastüranlage führt in den Wohnbereich mit Teppichboden. Durch den offenen Kamin, der dunkel verklinkerten Wand, den großen bodentiefen Fensteranlagen wirkt auch dieser Raum hell, freundlich und offen. Über eine Schiebetüranlage gelangt der Bewohner von dem Wohnbereich auf die großzügige, überdachte Süd/West-Terrasse mit offenem Außenkamin und Wasseranschluss. Die Süd/West-Terrasse mündet wiederum in einem Süd-Balkon und auf der Rückseite des Objektes auf eine Nord/Ost-Terrasse. Von der Süd/West-Terrasse gelangt der Bewohner über eine Treppe in den Gartenbereich.

Im Obergeschoss befinden sich auch die gemütliche Wohnküche mit Linoliumboden und Zutritt auf die Nord/Ost-Terrasse, zwei Schlafzimmer, ein Badezimmer, ein sep. WC und ein Flur- und Garderobenbereich mit Einbauschrank. Von einem der beiden Schlafzimmer aus, kann man ebenfalls den großzügigen Süd-Balkon betreten.

Das baujahrtypische Fensterbad verfügt über zwei Waschtische, eine Badewanne und eine Dusche. Das sep., innenliegende WC befindet sich ebenfalls im Flurbereich. Die beiden Schlafzimmer wurden mit Teppichböden versehen.

Von dem Dielenbereich kann der Bewohner über eine Speichertreppe den Dachspeicher (keine Kopfhöhe) betreten, welcher weitere Staufläche bietet.

Im Kellergeschoss befinden sich ein ehemaliger Luftschutzkeller, welcher in der Vergangenheit als Bar bzw. Partyraum genutzt worden ist und der Heizungskeller mit dem Öltankraum.

Einliegerwohnung:
Die Einliegerwohnung mit sep. Eingang befindet sich im Erdgeschoss des Objektes und ist aufgeteilt in 2 Zimmer zzgl. Küche, Diele, Badezimmer, Abstellraum und einem Kellerraum.
Das Wohnzimmer wurde mit Teppichboden, die Küche mit PVC-Boden und das Schlafzimmer mit Laminatboden versehen. Das Badezimmer verfügt über ein WC, einen Waschtisch, eine Dusche und über eine Badewanne.

Allgemeine Ausstattungsmerkmale:

Öl-Zentralheizung (Baujahr 1999) mit zentraler Warmwasseraufbereitung, isolierverglaste und teilweise einfach verglaste Holzfenster (Baujahr 1964) mit Rollläden und teilweise Fenstergitter, SAT-TV etc.

Das Objekt befindet sich zum größten Teil in einem dem Baujahr entsprechenden Zustand und somit sollte von dem Erwerber der hieraus resultierende Modernisierungsstau bei seiner Kalkulation berücksichtigt werden.

PKW-Stellplätze:

Das Objekt verfügt über eine Hausgarage und über eine sep. Garage, welche sich direkt neben dem Objekt befinden.

Sonstiges (z. B. Anliegerkosten / Dienstbarkeiten / Baulasten / Planungsrecht):
Laut schriftlicher Auskunft der Stadt Bergisch Gladbach ist das Grundstück an einen Schmutzwasserkanal (Trennsystem aus dem Jahr 1989) angeschlossen. Der einmalige Kanalanschlussbeitrag wurde bereits erhoben und bezahlt.

Laut schriftlicher Auskunft der Stadt Bergisch Gladbach unterliegt das Grundstück nicht mehr der Erschließungsbeitragspflicht (gemäß §§ 127 ff. Baugesetzbuch).

Laut Auskunft der Stadt Bergisch Gladbach gibt es für den Bereich keinen Bebauungsplan und somit gilt als Planungsgrundlage der § 34 (wie die umliegende Bebauung) des Baugesetzbuches.

Laut Auskunft der RheinEnergie liegt in der Straße eine Gasleitung, sollte der Eigentümer sich zukünftig für eine Gasheizung entschließen.

Laut schriftlicher Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis, ruhen auf dem Grundstück weder zu Gunsten noch zu Lasten eine Baulast.

Dem Verkäufer liegt ein schriftliches Untersuchungsergebnis vor, dass bei der Verlegung des Bodenbelages im Hobbyraum/Luftschutzkeller ein Kleber verwendet worden ist, welcher Chrysotil- und Amphibolasbest beinhaltet. Bei einer Entsorgung des Bodenbelages sind somit entsprechende Vorgaben zu berücksichtigen. Das schriftliche Untersuchungsergebnis stellen wir Ihnen, auf Wunsch, gerne zur Verfügung.

Energieausweis:

Baujahr des Gebäudes: ca. 1964
Wesentlicher Energieträger der Heizung: Öl
Art des Energieausweises: bedarfsabhängiger Energieausweis
Endenergiebedarf: 363 kWh/(m²a)
Energieeffizienzklasse: H
Ausstellungsdatum des Energieausweises: 03.06.2019
Gerne kann der Energieausweis eingesehen und/oder ausgehändigt werden.

Kaufpreis:

€ 490.000,– zzgl. 3,57 % (inkl. MwSt.) Käufercourtage.
Der Objektzustand wurde in der Kaufpreisfindung bereits berücksichtigt.

Courtage:

3,57 % (inkl. MwSt.) Käufercourtage vom Kaufpreis für den Nachweis oder die Vermittlung; verdient und fällig mit notariellem Kaufvertragsabschluss.

Besichtigungen:

Für die Terminabsprache einer Innenbesichtigung des Objektes können Sie sich gerne an uns wenden. Bei einer ersten Erkundung bitten wir möglichst unauffällig von außen zu besichtigen und keine unangemeldete Innenbesichtigung vorzunehmen. Die Innenbesichtigungen sind ausschließlich mit unserem Büro abzustimmen / vorzunehmen.

Allgemeine Hinweise & Courtage:

Wir weisen darauf hin, dass im Zusammenhang mit der neuen Energiesparverordnung entsprechende Maßnahmen erforderlich werden können.

Die Käufercourtage beträgt 3,57 % inkl. Mehrwertsteuer und entsteht bereits mit dem Nachweis; verdient und fällig mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Die Käufercourtage errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Sollte Ihnen das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit.

Wir sind um korrekte Angaben bemüht, können aber keine Gewähr übernehmen. Die Angaben basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Das Exposé ist vertraulich zu behandeln, es ist nur für Sie bestimmt. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.